Geschichte

1925 wurde die Firma Gronert – ULTRA X gegründet. Bis Ende der 40er Jahre wurden in Fürstenwalde/Spree vor allem Trocknungsanlagen für die Landwirtschaft entwickelt und produziert.

1950 erfand der Firmengründer August Gronert den ersten Feuchtebestimmer, der aus einer Kombination von Präzisionswaage und aufgebautem Heizstrahler bestand, die nach Verdampfen der Feuchtigkeit das Gewicht des Feststoffes anzeigt.

Das Prinzip war so genial und einfach zugleich, dass heute noch Ultramate (Vorläufer des UX 070) im Einsatz sind. Diese Geräte waren über Jahrzehnte weltweit patentiert.

Auf diese Geräte gründen sich weltweit alle nach dem Prinzip Trocknen bei gleichzeitigem Wiegen funktionierenden Feuchtebestimmer.

2001 wurde a&p instruments gegründet, um ULTRA X – Kunden einen verbesserten Service bieten zu können.

2001 bis heute. Natürlich wurden die Feuchtebestimmer bis heute stets weiterentwickelt. Nach immer genaueren Waagen und immer komfortableren Steuerungen sowie Trocknungs- und Bedienprogrammen wird bis heute die Produktpalette der Spezialgeräte erweitert.

Seit 2001 führt a&p instruments die ULTRA X Produktlinie weiter. Durch die Enkelin des Erfinders, die die technische Entwicklung leitet, ist das nötige Know-How garantiert.